Sportblog24 » Blog Archive Atemnot des Rauchers tot - Sportblog24

Atemnot des Rauchers tot

Im sportlichen Wettkampf wird es klar. Raucher haben die schlechtere Kondition. Wer öfter mal am Glimmstängel zieht, der wird nicht mehr so schnell über das Feld sprinten können wie zuvor. Grundsätzlich gilt, dass sich Sport und rauchen nicht vereinen lässt. Natürlich in Relation zu den gesetzten Zielen, wer dann und wann ins Fitness Center geht um ein paar Muskeln aufzubauen, der wird nicht viel von seinem Konditionsverlust bemerken. Wohingegen der Jogger, welcher morgendlich durch Wald und Wiesen rennt schnell bemerken wird, dass die bekannte Strecke nicht mehr in der gleichen zeit absolvierbar ist, wie bisher. Atemnot und Übelkeit sind dann die direkten Folgen. Nicht zu Unrecht gibt es so gut wie keinen professionellen Sportler der Raucht. Die Konditionsverluste gegenüber dem Nichtrauch sind einfach zu drastisch.

Doch nicht nur Sportler merken den Unterscheid, zwischen einer durch Dreck und Smog verschmutze Lunge und der eines Rauchers, sonder auch der normale Bürger. Im schlichten Alltag werden weite Strecken zur Anstrengung, Treppen zur Qual und vieles mehr sehr anstrengend. Die Atemnot ist nicht fern vom Rauchertot. Durch die intensive Verschmutzung der Lunge, wird diese immer ineffektiver und kann im schlimmsten fall versagen. Mittel dagegen sind rar, doch das effektivste ist mit dem Raucher aufzuhören. Wer dies schaffen möchte ist aber oft schlecht beraten. Meist werden nur die Negativaspekte aufgegriffen, doch die positiven Aspekte, welche den Raucher rauchen lassen, werden kommentarlos ignoriert. So ist der Raucher beim Entzug auf sich und sein Durchhaltevermögen angewiesen. Im wochenendlichen Bar besuch wird dann doch schnell klar, das die Selbstdisziplin beim Zivildienst nicht sonderlich gefördert wurde und schon glimmt die erste Zigarette, des abstinenten Rauchers. Eine Möglichkeit zum Stoppen des Verlangens nach einer frischen Zigarette, wäre die alternative E-Zigarette zu rauchen.

 

Schlussendlich, muss der angehenden Nichtraucher einen starken Willen und einen Langen Atem beweisen, wenn er den Zigaretten dauerhaft entsagen möchte.

Comments are closed.