Sportblog24 » Blog Archive Gesundheitsförderung durch mehr Bewegung - Sportblog24

Gesundheitsförderung durch mehr Bewegung

Viele Menschen wissen genau dass ausreichende Bewegung und ausgewogene Ernährung wesentlich dazu beiträgt, gesund zu bleiben. Bei vielen wird aber beim Gedanken an Sport der innere Schweinehund aktiv uns lässt uns oft lieber den Abend am Sofa vor dem Fernseher verbringen als uns im Freien zu bewegen. Um seine Fitness zu verbessern, ist es jedoch keineswegs notwendig, gleich mit einem Marathontraining zu starten. Um zu ermitteln wie wenig man zu Fuß geht, könnte man einmal einen Tag einen Schrittzähler tragen. Zur Gesundheitsvorsorge werden 3.000 Schritte pro Tag empfohlen und ein Blick am Ende des Tages auf den Schrittzähler zeigt oft, dass die meisten Menschen diese Anzahl nicht erreichen.

Bewegung in den Alltag integrieren

Was soll man also tun um sich ausreichend zu bewegen? Zunächst gilt es nachzudenken, welche Art der Bewegung am meisten Spaß macht. Einige genießen am Wochenende ausgedehnte Wanderungen in der Natur. Auch hier kann man einen Schrittzähler verwenden. Natürlich ist es mit einem Schrittzähler nicht möglich, ganz exakte Distanzen zu vermessen da die Schrittlänge je nach Steigung und Untergrund der Strecke variiert. Für die zusätzliche Bewegung unter der Woche könnte man einmal das Auto stehen lassen und mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Als zusätzliches Training kann man Stiegen steigen anstatt den Lift zu benützen. Wichtig ist, im Alltag Bewegungsrituale unterzubringen. Wenn man es sich zum Beispiel angewöhnt täglich nach dem Abendessen eine halbe Stunde flott spazieren geht, vermisst man diese Runde sollte man einmal nicht dazu kommen. Auf alle Fälle empfiehlt es sich, Familienmitglieder oder Freunde zur gemeinsamen Aktivität zu motivieren. Im Gesellschaft fällt es leichter, sich zu überwinden und die Trainingszeit vergeht schneller. Gerade mit zunehmendem alter, wird man sich durchaus fitter fühlen.

Comments are closed.